Offene Sicherheitslücke im Internet Explorer


Hamburg, 16.01.10
   —   Noch hat Microsoft kein Patch zur Schließung dieser möglichen Angriffsstelle im hauseigenen Browser veröffentlicht.


Man läuft also Gefahr sich durch einfaches Aufrufen einer Infizierten Internetseite Schadsoftware auf den Rechner zu laden (Drive-by-Infection).

Bis dahin wird zur Verwendung des Safemode im IE geraten. Besser ist hier allerdings gleich auf einen anderen Browser wie  Mozilla Firefox umzusteigen.


Betroffen von dieser Sicherheitslücke sind IE6, IE7 und IE8 bei Verwendung der Betriebssysteme XP, Vista und auch WIN 7.


Haben Sie Probleme bei der Installation eines anderen Browsers oder haben Sie den Verdacht, dass ihr Rechner bereits infiziert ist? Dann setzten Sie sich einfach mit mir in Verbindung:  Kontaktformular Cvh-PC-Service Hamburg 

 

 

50 Millionen PCs mit Conficker Downadup-Virus infiziert


Hamburg, 23.01.09
   —   So lauten Schlagzeilen, die auf Schätzungen, u.a. der Hersteller von Anti-Virensoftware Panda Security und F-Secure basieren.


Das sind dann rund ein Viertel aller Windows-PCs. Noch hat der Wurm  Conficker  keinen Schaden angerichtet.  Conficker ist aber in der Lage eine Tür zum Internet zu öffnen um andere Schadsoftware nachzuladen.

Conficker greift in erster Linie Netzwerke, also Firmen, Behörden und Organisationen an, verschont aber auch den privaten Computer nicht.


Die Firma Panda Security bietet auf Ihrer Homepage einen  Online-Virenscanner  an, der Ihren Rechner auf Schädlingsbefall überprüft.


Brauchen Sie Unterstützung beim Aufspüren und Beseitigen von Viren, Würmern und Trojanern? CvH PC-Service bietet schnelle und kompetente Hilfe.

Nutzen Sie einfach die  Kontaktmöglichkeiten  und ich entferne den Schädling vor-Ort.



McDonalds und Coke machen krank…


Hamburg, 05.12.08
  —  …zumindest den PC, wenn man auf den Anhang einer vermeintlichen Gutscheinmail klickt.


In der angehängten Zip-Datei ist statt eines Gutscheines ein Trojaner namens "Worm/McMaggot.A".


Dieser versucht nun eine Hintertür auf dem Computer zu öffnen, worüber weitere Schadsoftware auf den Rechner gelangen kann. Er befällt alle Windowssysteme außer Vista und enthält u.a. eine eigene Email-Engine zum versenden von Spam.
Desweiteren werden Sicherheitseinstellungen manipuliert und Registryeinträge geändert.


Weitere Infos zu "Worm/McMaggot.A" gibt es bei  Avira.


Sollten Sie die Mail aus Versehen geöffnet haben ist ihr Rechner sehr wahrscheinlich schon infiziert. Wenn Sie Hilfe bei der Säuberung benötigen nutzen Sie einfach die  Kontaktmöglichkeiten  und ich entferne den Schädling und mögliche nachgeladene Viren, Trojaner und andere Schadsoftware Vor-Ort.



Fehlalarm bei Virenscannern.


Hamburg, 11.11.08
  —  Besonders Nutzer der Antivirensoftware von AVG sollten darauf achten, dass sie im Alarmfall die Datei user32.dll  nicht  löschen. Das Löschen dieser Windows-Systemdatei führt dazu, dass Windows beim nächsten Start nicht mehr hochfährt.

Auch die Sicherheitssoftware von Kasperski und G Data hat diesen Fehlalarm in letzter Zeit häufiger ausgelöst.
Alle betroffenen Hersteller haben inzwischen Updates herausgegeben die dieses Problem beheben.

 

Sollte ein Nutzer jedoch diese Datei schon versehentlich gelöscht haben biete ich Hilfestellung bei der Wiederherstellung des Systems an.

 

Für weitere Fragen zu meinem vor Ort PC-Service nutzen Sie bitte eine der Kontaktmöglichkeiten für Ihre kostenlose und unverbindliche Anfrage!

 



USB-Probleme nach Vista-Update.


Hamburg, 18.04.08
  —  Nach einem kürzlich veröffentlichen Update für Windows Vista kann es zu Problemen mit USB-Geräten kommen. Dies betrifft Mäuse, Tastaturen und USB-Sticks ebenso wie Kameras, Drucker, Webcams und andere Geräte. Probleme können bei der Erkennung, der Treiberinstallation aber auch beim Betrieb bereits installierter Hardware auftreten.

 

Verantwortlich ist das Update mit der Nummer "KB938371" welches im Zusammenhang mit dem Service Pack 1 für Vista veröffentlicht wurde.


Microsoft hat diese Probleme bestätigt aber offen gelassen wann und wie das Problem gelöst werden soll.


Zumindest für die USB-Maus kann ich Ihnen die Vor-Ort-Installation eines funktionsfähigen Treibers anbieten.


Für weitere Fragen zu meinem vor Ort PC-Service nutzen Sie bitte eine der Kontaktmöglichkeiten für Ihre kostenlose und unverbindliche Anfrage!

 



Tuning-Tipps für Windows Vista von Microsoft.


Microsoft "verrät" Tipps, wie man Windows Vista beschleunigen kann. Diese Tipps galten auch schon größtenteils für XP. Diese sogenannten Performing and Tuning-Ratschläge stehen auf der Microsoftseite als pdf- oder xps-Datei zum Download bereit.

Download Tuning-Tipps für Windows Vista von Microsoft:

Windows Vista® Performance and Tuning


Leider bietet Microsoft keine deutsche Übersetzung für die Tuning-Tipps an.
Ich biete Ihnen Hilfestellung bei Fragen und Umsetzung der Tipps.
Bitte nutzen Sie eine der angegebenen  Kontaktmöglichkeiten für Ihre kostenlose und unverbindliche Anfrage!

 



Kontakt: PC - Service - Hamburg - vor Ort Hilfe

Tel:

040/742 41 08

Mail:  info[at]cvh-pc-service.de

mobil:

0176/48 18 41 08

Kontaktformular